Venus im Pelz

Theaterstück von David Ives/Deutsch von Michael Raab

Eine Produktion von Theater Artis

Mit: Valerie Anna Gruber und Stefan Ofner

Regie und Raum: Daniel Pascal

Licht: Michael Mittermeir

Techn. Leitung: Markus Tatzberger

Ein Regisseur und eine Schauspielerin, ein Vorsprechen in einem abgeschiedenen Probenraum, das Spielfeld: ein Klassiker der erotischen Literatur. 

Der junge Schriftsteller Thomas Novachek hat Leopold von Sacher-Masochs Novelle Venus im Pelz für die Bühne adaptiert und sucht die passende Besetzung für die weibliche Hauptrolle. Als plötzlich eine junge Frau die Bühne betritt, die nicht nur so heißt wie die Hauptfigur im Stück, sondern auch über ein erstaunliches Hintergrundwissen verfügt, beginnt ein raffiniertes Spiel zwischen Liebe und Abhängigkeit, Unterwerfung und Hingabe, Verführung und Macht.

Ein Duell voller Wortwitz und Situationskomik. Im Brennpunkt: die vielfältigen Mechanismen in der Beziehung zwischen Mann und Frau.

„Ein begeisternder Theaterabend, der Lust und Leben, Körper und Geist, Bühne und Leidenschaft mit gekonnten Peitschenhieben auf die Bühne knallt!“ – Walter Pobaschnig, Literaturoutdoors

„Ein spannendes Kammerspiel!“ – Isabel Victoria, Kunstreflektor

 

Alle Termine

Leider wurden keine Termine gefunden.

Waldviertler Kammerbühne
Unterer Markt 10
3631 Ottenschlag
(T) 02872/61 221 office@kammerbühne.at

Das einfache Ticketsystem